European Aquatic Association

    Während der 90er Jahre hat die  European Aquatic Association in Italien die Kultur der vertikalen Bewegung im Wasser eingeführt und einen langen didaktischen Weg begonnen, auf dem nach und nach der Großteil der in unserem Land tätigen Aqua-Fitness-Lehrer ausgebildet wurde.

    European Aquatic Association entspringt Ende 1996 der Idee einiger Begeisterter aus dem Bereich Leistungsschwimmen und Schwimmunterricht mit dem Ziel, eine neue Kultur des Wassers zu verbreiten und mit dem Bestreben, das Berufsbild der im Schwimmbad Tätigen aufzuwerten.

    Um einen ständigen Kontakt mit dem Partner zu garantieren und ihren Namen und ihre Botschaft zu verbreiten, investiert, EAA in die alle drei Monate erscheinende Zeitschrift Happy Aquatics & Wellness:

    das Informationsorgan, das wichtige Werte und Inhalte vermittelt, die nur die European Aquatic Association für jeden Zweig der Welt des Wassers zum Ausdruck zu bringen versteht, die immer online erhältlich ist.

    unterstützt EAA seit 2006, indem es die besten auf dem Markt erhältlichen Geräte für Kurse und Veranstaltungen zur Verfügung stellt. EAA EAA arbeitet mit dem Forschungs- und Entwicklungszentrum von Aqquatix in der Phase des Entwurfs und der Entwicklung der Produkte zusammen und empfiehlt deren Verwendung für die spezifischen Aktivitäten im Wasser.

    2015 hat für  EAA die Ära 3.0 begonnen, die sich außer durch die revolutionären aXe Programs, dauch durch eine tiefgreifende Umgestaltung des Unterrichtsangebots kennzeichnet: neue und in Form und Inhalt stark überarbeitete Kurse.

    WÄHLEN SIE IHRE AUSBILDUNG